Polytech Systeme AG - Industrieautomation und Sicherheitssysteme für Flüssigkeiten - Tel. 056 464 00 20
NEUIGKEITEN - 2014

Abschluss der Bachelor-Thesis

fhnw
Der letzte offizielle "Akt" ist die Verteidigung der Bachelor-Thesis, welche der Absolvent mit Bravour gemeistert hat.

Nun darf gefeiert werden. Bravo Christian tolle Leistung!

Es hat uns Spass und Freude gemacht, Dich im letzten Studium-Semester zu begleiten und Deine Thesis mit unserer Automationslösung zu unterstützen.
Verteidigung 02
Verteidigung 01
Die Thesis ist fertig, es ist Erntezeit!
Unter "Schulterklopfen" und interessierten Gesprächen, wird die Arbeit den Besuchern vorgestellt.


Über den QR-Code logten sich die Besucher mit den Smartphones in das Webinterface der Steuerung ein und verfolgten den Fertigungsprozess. Somit konnten wir aufzeigen, wie die TRENDIGE ALLTAGSTECHNIK und die Automatisierungstechnik zusammengewachsen sind und was mit den aktuellen kompakten Automationssystemen möglich ist.

20140814 182039
20140814 182051

26. Juli 2014, Inbetriebnahme und Feintuning

Der angehende Maschineningenieur Christian Bobst ist überglücklich, er hat die Bachelor-Abschlussaufgabe gelöst, er ist am Ziel, seine Maschine funktioniert.

Nach straffer Inbetriebnahme, Feintuning an der Maschine und Software, wurde das erste Aufzugseil mit der halbautomatischen Abmantelungsmaschine für CTP®-Seile, erfolgreich bearbeitet.
20140726 133135 resized 2
Als der angehende Maschineningenieur Christian Bobst den Startvorgang auslöste, war er noch sehr angespannt. Funktioniert es? Hat sich das halbe Jahr Arbeit gelohnt? Jetzt ist der Moment gekommen, der weisse Startknopf leuchtet und signalisiert die Startbereitschaft. Die Temperatur hat sich auf Sollwert geregelt, das zu bearbeitende Seil ist eingespannt, alles ist bereit.

... Christian startet den Vorgang, es geht los...

"Es funktioniert noch besser als im Laborversuch" ruft er. Er hält das erste Seil in der Hand welches soeben durch seine Maschine bearbeitet wurde. Er mustert den Schnitt, die verseilten Drähte und strahlt über das ganze Gesicht. Jetzt fällt die Anspannung ab, die Freude ist riesengross. Er hat alles richtig gemacht.
dummy20140726 125111 resized 220140726 125119 resized 220140726 125151 resized 220140726 125200 resized 220140726 125348 resized 220140726 125254 resized 220140726 132424 resized20140726 125503 resized 1

23. Juli 2014, Endmontage und Inbetriebnahme

QR-Code
Endmontage und Inbetriebnahme der Maschine "halbautomatische Abmantelung der CTP®-Seile".

Elektrisch und mechanisch ist die Maschine fertig montiert und verkabelt und die SPS- und HMI-Software ist programmiert und getestet.
Nun beginnt der spannendste Moment, funktioniert alles so wie berechnet, konstruiert und gebaut?
- Warum hat es drei Antennen an einer Maschinensteuerung?
- Was sucht ein QR-Code an einer Maschine?
Diese spannenden Fragen werden demnächst aufgelöst.

Mein* persönliches Statement zu dieser überragenden Thesis: "Eine Masterarbeit im Bachelor-Studium"
*Markus Willi

Bildergalerie der Endmontage und Inbetriebnahme

Christian Bobst und seine Maschine
Christian Bobst und seine Maschine
Schlussarbeiten der Elektroinstallation
Schlussarbeiten der Elektroinstallation
Teamwork! Zwei Studenten an der Arbeit. Links der Programmierer, unser Mitarbeiter der als Hauptjob an der ETH-Zürich Maschinenbau studiert. Rechts der angehende FH-Maschinenbauingenieur.
Teamwork! Zwei Studenten an der Arbeit. Links der Programmierer, unser Mitarbeiter der als Hauptjob an der ETH-Zürich Maschinenbau studiert. Rechts der angehende FH-Maschinenbauingenieur.
Die kompakte Steuerung der Maschine
Die kompakte Steuerung der Maschine
zur Übersicht NEWS
zur Übersicht NEWS